Jetzt kostenlose Broschüre bestellen

Weitere Informationen über die Programme und die Anmeldung erhälst du über die GRATIS Broschüre.

Zur Bestellung...

Auslandsaufenthalte

Dein Partner für Auslandspraktika, Sprachreisen und mehr!
Informiere dich über Auslandsaufenthalte...

Bildungskredite

Facts

Die Entwicklung des Bildungskredites soll verhindern, dass Studenten, die bereits ihr Studium aufgenommen haben, wegen finanziellen Engpässen gezwungen sind ihr Studium abzubrechen.

Im Gegensatz zum BAföG ist die Vergabe des Bildungskredites nicht abhängig vom Einkommen der Eltern oder des Studenten selbst.

Da im Falle eines Ausfalls, der Bund selbst aufkommen muss, sind die Kreditbedingungen relativ günstig (niedrige Zinsen).

Die Rückzahlungsbeträge sowie die monatlichen Einzahlungen werden von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) organisiert. Die monatlichen Auszahlungen betragen in der Regel 300 Euro pro Monat bei einer einjährigen Laufzeit. Die Rückzahlungsfrist beträgt 4 Jahre.

 

 

 

 

Voraussetzungen

  • Man muss volljährig sein, aber nicht älter als 34 Jahre
  • Sich bereits im Studium befinden
  • Nicht länger als 11 Semester zuvor studiert haben
  • Um für eine ausländische Hochschule den Kredit bewilligt zu bekommen, muss diese mindenstens gleich- oder höherwertig zur inländischen Hochschule sein.
  • Die Bewilligung des Bildungskredites erfolgt durch das Bundesverwaltungsamt.

 

Weitere Informationen findest du auf der Website des Bundesministerium für Bildung und Forschung www.das-neue-bafoeg.de